.

Mallorca:

Geliebt, gelobt, getadelt - oder späte Liebe

Mallorca 3640 km² (vgl. Ibiza 568 km², Alonnissos (Griechenland) ca. 75 km²;  Koh Samui (Thailand) 269 km² oder die Stadt Wiesbaden mit 203 km²)
Ich habe mich kundig gemacht: ca. 2500 Hektar Weinberge gibt es auf Mallorca (Rheingau ca. 3000 Hektar), was 0,8 Promille der spanischen Weinproduktion entspricht.

Wenn früher in Japan ein Sack Reis umfiel, interessierte das niemanden.
Heute ist nichts mehr so uninteressant, dass es nicht wert wäre, fotografiert und ins Internet gestellt zu werden.
In diesem Sinne einige Bildchen in Schnappschuss-Ästhetik aus Mallorca.


     
Kunst im öffentlichen Raum: Palma, Passeig des Borm, montags 09:30 Uhr Palma, Mercat de l'Olivar, fingerfood, ca. 11:00 Uhr Ses Salinas, "Bodega Barahona", Fischsuppe, sonntags so um 13:00 Uhr

     
Platja des Trenc, Die erste Sangria meines Lebens, 16:25 Uhr Palma, "La Boveda", kurz vor 19:00 Uhr - Man sollte reserviert haben! Sujet: Esel vor más o menos1000-jährigen Olivenbaum. Diese dicken Olivenbäume kann man mitnehmen. - Zumindest als Foto.

     
Felanitx, Fast alle schönen Kirchen der Insel sind fast immer geschlossen und wenn, dann sitzen meistens nur ältere Frauen darin. Ich glaube, weil sich Männer nicht für die Kleidung anderer Männer interessieren. Sineu, Markt: Wir haben sie "auf die Hand" probiert.
Die berühmten runden Kisten mit den Arengades in der Trockenversion, eine Heringsart.
Luis Diaz und seine Bar, Playa Cala llombards
Ich lege es ihm einmal in den Mund: "Am liebsten ist es mir, wenn am Strand weder all die Deutschen noch die paar Spanier wären, sondern nur alle kämen und bringen mir nur das Geld."


    

Gesehen auf dem Markt von Alcudia. Wegen der Diebstahlsgefahr(!) alles nur linke Schuhe. So bereiten sich Profis auf ihre Wanderungen vor. Gesehen beim Frühstück bei den Tischnachbarn in der Finca Sa Màniga in Bunjola.
Siehe Wolfgang Heitzmann: Kompass Wanderführer "Mallorca"
Hier könnte eine Aufnahme über das Gehudel in den Legebatterien von z.B. Santa Posa stehen.

Restaurants: "Ca'n Antuna", Über den Dächern von Fornalutx - Sa Rapita, "Ca'n Pep Rápita" - Cas Concos, "Viena", Restaurant des Auswanderers Rainer Fichl,
(Leider verstarb Rainer Fichl im Juli 2010 - "Alles bleibt wie es ist.") 50 km von Palma - "Es Verger" in Alaró, "Die Lammschulter aus dem Ofen, die werde ich nie vergessen." - Sant Elm, "Cala Conills"  -  Bunjola, "Es Carrero", Man spricht deutsch. [...]


Wir schreiben das Jahr 2010, August 2010

[...]

  [ weiter ]  [ nach oben ]  [ zurück Webseite Feldpusch ]  [  Startseite ]

./td>